Werbung (ID 565)

Ansicht / Format

Allerheiligen

Montag, 01. November 2010, (Woche 44)

Wo gilt dieser Feiertag?

Ort Typ Land Klasse
Aarau Bezirk CH 5
Albula/Alvra Gemeinde CH 1
Andeer Gemeinde CH 5
Appenzell Ausserrhoden Kanton CH 5
Appenzell Innerrhoden Kanton CH 1
Arlesheim Bezirk CH 5
Avers Gemeinde CH 5
Baden Bezirk CH 5
Basel-Stadt Kanton CH 5
Bergün Filisur Gemeinde CH 5
Bern / Berne Kanton CH 5
Blauen Gemeinde CH 5
Bonaduz Gemeinde CH 2
Breil/Brigels Gemeinde CH 1
Bremgarten Bezirk CH 2
Brislach Gemeinde CH 5
Broye Bezirk CH 2
Brugg Bezirk CH 5
Brusio Gemeinde CH 1
Bucheggberg Bezirk CH 5
Burg im Leimental Gemeinde CH 5
Buseno Gemeinde CH 5
Calanca Gemeinde CH 5
Cama Gemeinde CH 5
Castaneda Gemeinde CH 5
Casti-Wergenstein Gemeinde CH 5
Cazis Gemeinde CH 2
Courgevaux Gemeinde CH 5
Courtepin Gemeinde CH 2
Cressier (FR) Gemeinde CH 2
Disentis/Mustér Gemeinde CH 2
Dittingen Gemeinde CH 5
Domat/Ems Gemeinde CH 2
Domleschg Gemeinde CH 5
Donat Gemeinde CH 5
Dorneck Bezirk CH 2
Duggingen Gemeinde CH 5
Falera Gemeinde CH 2
Felsberg Gemeinde CH 5
Ferrera Gemeinde CH 5
Flerden Gemeinde CH 5
Flims Gemeinde CH 5
Fräschels Gemeinde CH 5
Fürstenau Gemeinde CH 5
Galmiz Gemeinde CH 5
Gäu Bezirk CH 2
Gempenach Gemeinde CH 5
Genève Kanton CH 5
Glâne Bezirk CH 2
Glarus Kanton CH 2
Gösgen Bezirk CH 2
Grellingen Gemeinde CH 5
Greng Gemeinde CH 5
Grono Gemeinde CH 2
Gruyère Bezirk CH 2
Gurmels Gemeinde CH 2
Ilanz/Glion Gemeinde CH 2
Jura Kanton CH 1
Kerzers Gemeinde CH 5
Kleinbösingen Gemeinde CH 2
Kulm Bezirk CH 5
Laax Gemeinde CH 2
Landquart Bezirk CH 5
Lantsch/Lenz Gemeinde CH 4
Laufen Gemeinde CH 2
Laufenburg Bezirk CH 2
Lebern Bezirk CH 2
Lenzburg Bezirk CH 5
Liesberg Gemeinde CH 2
Liestal Bezirk CH 5
Lohn (GR) Gemeinde CH 5
Lostallo Gemeinde CH 5
Lumnezia Gemeinde CH 4
Luzern Kanton CH 2
Maloja / Maloggia Bezirk CH 5
Masein Gemeinde CH 5
Mathon Gemeinde CH 5
Medel (Lucmagn) Gemeinde CH 4
Mesocco Gemeinde CH 2
Meyriez Gemeinde CH 5
Misery-Courtion Gemeinde CH 2
Mont-Vully Gemeinde CH 5
Muntelier Gemeinde CH 5
Muri Bezirk CH 2
Murten Gemeinde CH 5
Nenzlingen Gemeinde CH 5
Neuchâtel Kanton CH 5
Nidwalden Kanton CH 2
Obersaxen Mundaun Gemeinde CH 2
Obwalden Kanton CH 2
Olten Bezirk CH 2
Plessur Bezirk CH 5
Poschiavo Gemeinde CH 4
Prättigau-Davos Bezirk CH 5
Rhäzüns Gemeinde CH 2
Rheinfelden Bezirk CH 2
Rheinwald Gemeinde CH 5
Ried bei Kerzers Gemeinde CH 5
Roggenburg Gemeinde CH 2
Rongellen Gemeinde CH 5
Röschenz Gemeinde CH 2
Rossa Gemeinde CH 5
Rothenbrunnen Gemeinde CH 5
Roveredo (GR) Gemeinde CH 2
Safiental Gemeinde CH 5
Sagogn Gemeinde CH 4
Samnaun Gemeinde CH 5
San Vittore Gemeinde CH 5
Santa Maria in Calanca Gemeinde CH 5
Sarine Bezirk CH 2
Schaffhausen Kanton CH 5
Scharans Gemeinde CH 5
Schluein Gemeinde CH 4
Schmitten (GR) Gemeinde CH 4
Schwyz Kanton CH 2
Scuol Gemeinde CH 5
Sense Bezirk CH 2
Sils im Domleschg Gemeinde CH 5
Sissach Bezirk CH 5
Soazza Gemeinde CH 5
Solothurn Gemeinde CH 2
St. Gallen Kanton CH 2
Sufers Gemeinde CH 5
Sumvitg Gemeinde CH 4
Surses Gemeinde CH 2
Tamins Gemeinde CH 5
Thal Bezirk CH 2
Thierstein Bezirk CH 2
Thurgau Kanton CH 5
Thusis Gemeinde CH 5
Ticino Kanton CH 2
Trin Gemeinde CH 5
Trun Gemeinde CH 4
Tschappina Gemeinde CH 5
Tujetsch Gemeinde CH 2
Ulmiz Gemeinde CH 5
Uri Kanton CH 2
Urmein Gemeinde CH 5
Val Müstair Gemeinde CH 1
Valais / Wallis Kanton CH 2
Vals Gemeinde CH 2
Valsot Gemeinde CH 5
Vaud Kanton CH 5
Vaz/Obervaz Gemeinde CH 5
Veveyse Bezirk CH 2
Wahlen Gemeinde CH 5
Waldenburg Bezirk CH 5
Wasseramt Bezirk CH 2
Zernez Gemeinde CH 5
Zillis-Reischen Gemeinde CH 5
Zofingen Bezirk CH 5
Zug Kanton CH 2
Zürich Kanton CH 5
Zurzach Bezirk CH 2
Zwingen Gemeinde CH 5

Legende

1
gesetzlich anerkannter Feiertag
2
den Sonntagen gleichgestellter Feiertag
3
halber, gesetzlich anerkannter Feiertag
4
gesetzlich nicht anerkannter Feiertag
5
Ereignistag

Aus dem 4. Jahrhundert

Seit dem vierten Jahrhundert kennen die östlichen Kirchen Allerheiligenfeste. (Bei den Byzantinern zunächst als "Herrentag aller Heiligen" am Sonntag nach Pfingsten gefeiert).

Es ist der Tag, um aller Heiligen, Märtyrer und Verstorbenen zu gedenken. Die Gräber auf den Friedhöfen werden von den Angehörigen geschmückt - Katholiken entzünden das "Seelenlicht", welches auch noch am darauffolgenden Allerseelentag noch leuchtet: ein Symbol des "Ewigen Lichtes", das den Verstorbenen leuchtet.
Quelle: Ökumenisches Heiligenlexikon
Seiten
Partnerprojekte
©2003 - 2019 psc Peter Schütz Informatik Dienstleistungen, CH-Bern